Anfang

 Flohchen - 13 Jahre

 

 

Home 
News 
Anfang 
Rudel 
Zucht 
Wurfplanung 
Welpen 
Zuhause 

 

 

Angefangen hat eigentlich alles 1983 mit den Briard's - Berger de Brie-. Der Wunsch  einen Bearded Collie zu haben war schon damals vorhanden, nur leider gab zu dieser Zeit  in der DDR die Rasse noch nicht und so sollte noch eine ganze Weile vergehen, bevor unser Flohchen - einjährig -1987 bei uns einzog.

Flohchen's richtiger  Name lautete  "Frona Modra " . Sie kam aus der CSSR. Bereut haben wir es zu keiner Zeit, dass wir uns für diese temperamentvolle und immer zu irgendwelchen Streichen, Dummheiten und Späßen aufgelegte Hündin, entschieden haben. Sie konnte aber auch sehr verschmust sein und manchmal kam ihr herrlicher Dickkopf zum Vorschein. Ganz nach dem Motto: komm mal her -  hier versteht man kein Wort. Unser Floh war eben eine richtige tolle, liebenswerte Hundedame.

1989 war es dann soweit, nach Ausstellungen und der Zuchtzulassungsprüfung konnten wir uns auf den ersten Wurf unseres Flohchens freuen.  Es war ein toller Wurf - 10 putzmuntere Welpen ( 5 schwarz - weiß, 5 braun - weiß, 5 Rüden, 5 Hündinnen - was will man mehr!! ). Der stolze Vater war der ebenfalls in der DDR lebende Melody's Fiery Flamenco. Ein wunderschöner, sehr dunkler und kräftiger Rüde mit herrlichen dunkelbraunen Augen.

 

So wurde Flohchen die Stammhündin unseres Zwingers. Ihr Name ist in allen Bearded Collie Ahnentafeln derer
 "von der Bärenbande"                    zufinden.